Deutsch

HIX AI Writer
ArticleGPT
BrowserGPT
Werkzeuge
Preisgestaltung
Heim > Schreiben > Was ist Paraphrasieren?

Was ist Paraphrasieren?

Wir sind überall von Text umgeben, sei es online, in Büchern, Textnachrichten, E-Mails oder Geschäften. Der Text kann alles sein, von Geschichten bis zu Meinungen und alles dazwischen. Aber was passiert, wenn Sie einen Text finden, der Ihnen wirklich gefällt und den Sie teilen möchten, Sie ihn aber nicht genau so schreiben möchten, wie er gesagt wurde? Geben Sie die Paraphrasierung ein.

Paraphrasierungen sind eine praktische Alternative zur Verwendung von Anführungszeichen, bei denen Sie die genauen Wörter kopieren und in Anführungszeichen setzen. Es ermöglicht Ihnen, den Text so umzuformulieren, dass er sich klarer und flüssiger liest, während Ihre persönliche Stimme durchdringt.

Aber was genau ist Paraphrasieren und wie unterscheidet es sich vom Zitieren oder Zusammenfassen? Im Folgenden werden wir alles aufschlüsseln und einige Beispiele zur Veranschaulichung hinzufügen. Wir werden uns auch mit den Vorteilen der Verwendung eines Paraphrasierungstools beim Schreiben befassen. Lasst uns darauf eingehen.

Die Definition von Paraphrase

Laut dem Cambridge Online Dictionary besteht die Definition von Paraphrase darin, etwas mit verschiedenen Wörtern zu schreiben oder zu sagen und dabei die Bedeutung beizubehalten. Paraphrasieren wird normalerweise verwendet, um Sätze einfacher, kürzer oder klarer zu machen.

Wenn Sie die Ideen, Meinungen oder Gedanken einer anderen Person in Ihren eigenen Worten wiedergeben, müssen Sie die Quelle angeben. Auch wenn Sie ihre Worte paraphrasiert haben, verwenden Sie immer noch ihre Konzepte.

Warum müssen Sie paraphrasieren?

Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie einen Text paraphrasieren möchten oder müssen. Nachfolgend sind einige der häufigsten Gründe aufgeführt:

  • Vermeidet Plagiate
  • Erhöht die Glaubwürdigkeit und Unterstützung von Behauptungen
  • Hilft dabei, Quellmaterial als Beweismittel zu verwenden, das bei entsprechender Referenzierung leicht zu lesen ist
  • Zeigt ein gründliches Verständnis des Originaltextes
  • Bietet eine Alternative zum Zitieren (direkt und indirekt)
  • Ermöglichen Ihnen, Ihre Stimme während des gesamten Textes beizubehalten

Paraphrasieren, Zitieren, Zusammenfassen: Was ist der Unterschied?

Es gibt einige deutliche Unterschiede zwischen Paraphrasieren, Zitieren und Zusammenfassen. Im Folgenden werden wir sie im Detail untersuchen.

Paraphrasieren vs. Zitieren

Wie Sie wissen, bedeutet Paraphrasieren, die Worte einer Person zu übernehmen, die Bedeutung zu verstehen und den Inhalt mit Ihren eigenen Worten umzuschreiben. Beim Zitieren hingegen bedeutet es, die Worte einer Person genau so zu nehmen, wie sie gesagt oder geschrieben wurden, und sie in Anführungszeichen zu setzen, um zu zeigen, dass Sie direkt und wörtlich wiedergeben, was jemand gesagt hat.

In den meisten Fällen ist es besser zu paraphrasieren als zu zitieren, weil:

  • Sie können Ihre eigene Stimme in Ihrem Artikel, Blog oder Ihrer Arbeit beibehalten
  • Durch das Paraphrasieren zeigen Sie, dass Sie den Originaltext verstanden haben
  • Zitate führen zu Unterbrechungen in der Fließfähigkeit und beeinträchtigen die Lesbarkeit

Dennoch gibt es einige Fälle, in denen ein Zitat die bessere Option ist, wie zum Beispiel:

  • Wenn Sie eine genaue Definition wünschen
  • Sie liefern Beweise zur Untermauerung eines Arguments
  • Der Stil oder die Sprache des Autors ist für Ihren Standpunkt hilfreich
  • Bei der Analyse oder Kritik eines Anspruchs

Paraphrasieren vs. Zusammenfassen

Wie bereits erwähnt, schreiben Sie beim Paraphrasieren eines Textes den Text in Ihren eigenen Worten. Der Text ist normalerweise genauso lang oder etwas kürzer als das Original.

Wenn Sie einen ziemlich langen Text nehmen und ihn auf die Kernpunkte reduzieren, sodass das Endergebnis deutlich kürzer ist, spricht man von einer Zusammenfassung.

Zitieren und Paraphrasieren werden als Hilfsmittel verwendet, um Informationen aus bestimmten Quellen darzustellen. Wenn die Informationen, die Sie einbeziehen, allgemeiner sind, beispielsweise ein oder zwei Punkte verwenden, um das übergreifende Argument in einem Artikel zu veranschaulichen, spricht man von einer Zusammenfassung.

Wie man paraphrasiert

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie sich das Paraphrasieren vom Zitieren und Zusammenfassen unterscheidet, schauen wir uns an, wie Sie Text paraphrasieren können.

  1. Beginnen Sie damit, den Text mehrmals zu lesen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Sie den Kontext der Aussage und ihre Bedeutung vollständig verstehen.
  2. Schreiben Sie Ihre eigene Version des Gelesenen, ohne sich den Originaltext anzusehen.
  3. Sehen Sie sich Ihren Text und den Originaltext nebeneinander an. Wenn die beiden zu ähnlich sind, nehmen Sie Änderungen an Ihrem Text vor und behalten Sie dabei die Bedeutung bei.
  4. Überprüfen Sie Ihre Rechtschreibung (insbesondere Namen), Grammatik und Zeichensetzung.
  5. Geben Sie am Ende Ihres umschriebenen Textes die Quelle des Originaltextes an.

Schnelle Tipps zum Paraphrasieren

  1. Beginnen Sie an einer anderen Stelle als im Originaltext.
  2. Synonyme sind Ihr bester Freund – verwenden Sie sie so oft wie möglich, wenn es sinnvoll ist.
  3. Ändern Sie den Satzbau, vertauschen Sie zum Beispiel Aktiv und Passiv.
  4. Teilen Sie längere Sätze in kürzere auf oder umgekehrt.

Paraphrasieren mit KI

Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, selbst zu paraphrasieren, suchen Sie online nach einem Paraphrasierungstool wie dem Paraphrasierungstool von HIX.AI Egal, ob Sie einen Satz , einen Absatz oder sogar einen ganzen Artikel paraphrasieren müssen, dieses Tool hat die Antworten.

Dieses Paraphrasierungstool basiert auf GPT-3.5 und GPT-4 und kann mehr als nur einfache Wortersetzungen. Stattdessen versteht es den Kontext und die Essenz des Originaltextes und generiert auf menschenähnliche Weise Paraphrasen mit derselben Bedeutung, aber unterschiedlichen Ausdrücken.

Es bietet außerdem mehrere Anpassungsoptionen, um die Ausgabe an Ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Sie können den Grad der Kreativität anpassen, Ihre Zielgruppe und den Tonfall auswählen und verschiedene Sprachen für die Paraphrasierung auswählen.

Kurz gesagt, es ist ein praktisches und zuverlässiges Paraphrasierungstool, das einen Versuch wert ist.

Umschreibung

Vorteile des Paraphrasierens

Durch das Paraphrasieren können Sie einige handfeste Vorteile für Ihre Lern- und Schreibfähigkeiten erzielen. Diese beinhalten:

Verbesserte Schreibfähigkeiten

Wenn Sie einen Text paraphrasieren, müssen Sie Absätze und Textpassagen in Ihren eigenen Worten schreiben, basierend auf Ihrem Verständnis. Dies hilft Ihnen, Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern, insbesondere wenn Sie kreative Synonyme finden und gleichzeitig die Bedeutung beibehalten müssen.

Durch Paraphrasieren können Sie Informationen oder Ideen auf kurze, einfache und erfrischende Weise ausdrücken. So haben Sie die Möglichkeit, Plagiate zu entfernen und gleichzeitig Ihre Schreibfähigkeiten zu verbessern. Gibt es einen besseren Weg, Ihre Fähigkeiten auszubauen, als Ideen mit Ihrer eigenen authentischen Stimme auszudrücken?

Erhöhtes Verständnis

Vereinfacht ausgedrückt ist Verstehen das Verstehen des Geschriebenen und die Fähigkeit, es zu erklären. Wie bereits erwähnt, können Sie durch Paraphrasieren Ihr Verständnis der Details und Konzepte im Originaltext unter Beweis stellen, indem Sie die Punkte verbinden und die Bedeutung erklären.

Auch das Paraphrasieren eignet sich hervorragend, um Ihre Lesefähigkeiten zu verbessern. Es hilft Ihnen dabei, unterstützende Details zu finden, Hauptkonzepte zu identifizieren, die Stimme des Autors zu ermitteln und ihr treu zu bleiben. Wenn Sie den Text mit Ihren eigenen Worten umschreiben, müssen Sie Ihr Verständnis noch einmal überprüfen, indem Sie prüfen, ob die Bedeutung übertragen wurde. Dies verbessert Ihre Aufmerksamkeit und ermöglicht Ihnen gleichzeitig ein besseres Verständnis des Textes.

Sparen Sie Energie und Zeit

Das Schreiben von Inhalten aus einer leeren Tafel kann herausfordernd sein und erfordert viel Energie und Zeit. Sie müssen gründliche Recherchen, Faktenprüfungen und Analysen durchführen, was energie- und zeitaufwändig ist.

Eine einfache Lösung für diesen recht mühsamen Prozess besteht darin, den Satz oder Absatz, der Ihre Argumentation untermauert, zu paraphrasieren. Auf diese Weise können Sie Inhalte erstellen, ohne den Aufwand für Recherche und Ideenfindung. Es ist eine Win-Win-Situation.

Beispiel einer Paraphrase

Schauen wir uns ein Beispiel für die korrekte Paraphrasierung von Text an.

Original : „Es macht einen großen Unterschied, wenn es Gegenseitigkeit, gegenseitigen Respekt und jede Menge Liebe und Lachen gibt.“ Wenn Sie wöchentlich echte Liebe, Wertschätzung und Interesse von jemandem erfahren, der Sie einen Freund nennt, hat er die Messlatte für alle anderen, die ein Freund genannt werden möchten, ziemlich hoch gelegt“ (Johns, 2023)

Umschrieben : Es ist wirklich bemerkenswert, wie Gegenseitigkeit, gegenseitiger Respekt und viel Liebe und Lachen Beziehungen wirklich verändern können. Wenn Sie das Privileg hatten, authentische Liebe, Wertschätzung und aufrichtiges Interesse von jemandem zu erfahren, der Sie regelmäßig als Freund betrachtet, hat er einen bemerkenswert hohen Standard für diejenigen geschaffen, die den Titel eines wahren Freundes anstreben (Johns, 2023).

Man kann leicht erkennen, dass die Sätze verschoben wurden, viele Synonyme verwendet wurden, die Satzstruktur geändert wurde und die Persönlichkeit einbezogen wurde.

Stellen Sie Folgendes sicher:

  • Geben Sie nur Informationen an, die für den Punkt, den Sie ansprechen möchten, relevant sind.
  • Wenn der Text wissenschaftlich ist, beginnen Sie die Paraphrase mit dem Signaltext: „Ärzte/Wissenschaftler/Forscher sagen/glauben/fanden, dass…“
  • Behalten Sie Schlüsselwörter oder Phrasen bei, die die Bedeutung verstärken.
  • Bauen Sie die Sätze immer anders auf als im Original. Schreiben Sie den Text auf der Grundlage Ihres Verständnisses und auf eine Art und Weise, wie Sie ihn sagen würden.
  • Präsentieren Sie die Informationen in einer anderen Reihenfolge.

So zitieren Sie paraphrasierten Text

Wie Sie umschriebenen Text zitieren, hängt vom erforderlichen Zitierformat ab (z. B. MLA, APA, Chicago usw.). In-Text-Zitate lauten normalerweise MLA oder APA und sehen folgendermaßen aus:

MLA : (Johns 187)

APA : (Johns, 2023, S. 187)

Für Chicago- Fußnoten verwenden Sie dieses Format:

Austin Johns, „Grenzen innerhalb von Freundschaften und Beziehungen verstehen“, Journal of Psychology and Sociology 42, Nr. 16 (2023): 187. https://journalofpsychology.com

Abschluss

Was bedeutet also Paraphrasierung im Großen und Ganzen? Das bedeutet, dass Sie Texte verwenden können, die andere geschrieben haben, und dabei Ihren Stil und Ihre Stimme beibehalten. Zitate können dazu führen, dass Ihr Text gestelzt wird, während eine Zusammenfassung nur unter bestimmten Umständen angebracht ist.

Die Verwendung eines Paraphrasierungstools ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie richtig paraphrasieren und gleichzeitig die Bedeutung und Integrität des Originaltextes bewahren. Seien wir ehrlich: Niemand möchte wegen einer Aussage angegriffen werden, die jemand anderes falsch umgeschrieben hat. Stellen Sie immer sicher, dass der von Ihnen erstellte Text dem Original entspricht.

zusammenhängende Posts

Mehr sehen