BrowserGPT

BrowserGPT

Entdecken Sie den leistungsstärksten All-in-One-ChatGPT-Assistenten für das Web.

Überprüfen Sie BrowserGPT
Überprüfen Sie die Chrome-Erweiterung HIX.AI
Produktivität
Google Doc

Geben Sie // ein, um unsere KI-Unterstützung beim Schreiben in Google Docs zu nutzen.

Gmail

Schreiben Sie // überzeugende E-Mails und personalisierte Antworten.

Seitenleiste

Entdecken Sie eine leistungsstärkere Bing-Sidebar-Alternative für Chrome.

Suchmaschine

Finden Sie die umfassenden Antworten von HIX.AI in typischen Suchergebnissen.

Schnellsuchleiste

Wählen Sie online einen beliebigen Text zum Übersetzen, Umschreiben, Zusammenfassen usw. aus.

Sozialen Medien
Twitter

Geben Sie // ein, um prägnante, aber aussagekräftige Twitter-Beiträge zu diesem Trend zu verfassen.

Instagram

Geben Sie // ein, um ansprechende Untertitel für Ihre Instagram-Beiträge zu erstellen.

Facebook

Geben Sie // ein, um interaktive Facebook-Beiträge zu entwerfen, die Ihre Community einbeziehen.

Quora

Geben Sie // ein, um wertvolle, positiv bewertete Antworten auf Quora bereitzustellen.

Reddit

Geben Sie // ein, um Reddit-Beiträge zu erstellen, die bei bestimmten Communities Anklang finden.

YouTube

Fassen Sie lange YouTube-Videos mit einem Klick zusammen.

Werkzeuge
Heim > E-Mails > So bitten Sie per E-Mail um eine Gehaltserhöhung

So bitten Sie per E-Mail um eine Gehaltserhöhung

Selbst wenn Sie wissen, dass Sie es verdienen, fühlt es sich oft an, als würde man sich durch ein Minenfeld bewegen, wenn man um eine Gehaltserhöhung bittet. denn ein Fehltritt könnte Ärger bedeuten.

Wenn Sie jedoch konsequent harte Arbeit geleistet, die Erwartungen übertroffen und bemerkenswerte Ergebnisse erzielt haben, ist es wahrscheinlich an der Zeit, eine Lohnanpassung vorzuschlagen.

Ähnlich wie beim Navigieren durch ein Minenfeld ist Vorsicht geboten. Wir empfehlen, eine E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung zu senden und Ihren Wert und Ihre Beiträge zum Unternehmen wirkungsvoll hervorzuheben. Es ist jedoch wichtig, eine Balance zu finden und zu vermeiden, dass Ihre Argumente zu aggressiv wirken.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ausführliche Anleitungen zur Beantragung einer Gehaltserhöhung per E-Mail sowie einige nützliche Beispiele zur Verfügung, die Sie bei der Diskussion des Themas einer Gehaltserhöhung mit Ihrem Arbeitgeber unterstützen.

Was ist eine E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung?

Eine E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung ist ein formelles schriftliches Dokument an den Arbeitgeber oder Vorgesetzten, in dem eine Gehaltserhöhung beantragt wird. Es wurde geschrieben, um eine Diskussion über die eigene Vergütung anzustoßen und darüber, warum man eine Gehaltserhöhung bekommen sollte. Mit dieser Dokumentation können beide Parteien alle während des Verhandlungsprozesses getroffenen Vereinbarungen und Entscheidungen nachverfolgen.

Das persönliche Anfordern einer Gehaltserhöhung erfreut sich nicht mehr so großer Beliebtheit wie früher, da dies nicht ordnungsgemäß dokumentiert werden kann. E-Mails sind zum wichtigsten Kommunikationsmittel in der Unternehmenswelt geworden, und dazu gehören auch Diskussionen über Gehälter. Wenn Sie remote oder in einem geografisch weit entfernten Bereich vom Hauptsitz Ihres Unternehmens arbeiten, ist dies möglicherweise sogar Ihre einzige Option.

Erwägen Sie, mit unseren vorgefertigten Beispielen und Vorlagen zu beginnen, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie anfangen sollen, oder es schwierig finden, eines zu schreiben

E-Mail für eine Beispielerhöhung

Studieren Sie Formatierung, Logik und Stil dieser E-Mail. Sie könnten Ihre Anfrage unter Verwendung allgemeiner Begriffe formulieren und um ein Treffen bitten, um mit Ihrem Vorgesetzten zum günstigsten Zeitpunkt weitere Einzelheiten zu besprechen.

Lieber [ Name des Empfängers ] ,

Ich hoffe, diese E-Mail kommt bei Ihnen an. Ich schreibe Ihnen, um mögliche Möglichkeiten zur Überprüfung meines aktuellen Gehalts und meiner Leistung zu besprechen.

Ich glaube, dass ein Treffen am effektivsten wäre, um meine Erfolge weiter zu bewerten und realistische Erwartungen für das kommende Jahr festzulegen. Wir würden uns über Ihr Fachwissen und Ihre Beratung sehr freuen.

Bitte teilen Sie mir nach Belieben einen geeigneten Zeitpunkt für unser Treffen mit. Ich freue mich darauf, diese Angelegenheit weiter zu diskutieren.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Beste grüße,
[ Ihr Name ]

Formelle E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltsprobe

Hier ist ein weiteres Beispiel für die Bitte um eine Gehaltserhöhung, in dem dargelegt wird, warum Sie eine Gehaltserhöhung verdienen, ohne jedoch auf die Einzelheiten einzugehen. Dieser lockere und dennoch selbstbewusste Ansatz empfiehlt sich, wenn Sie eine informelle Beziehung zu Ihrem Chef pflegen.

Lieber [ Name des Empfängers ] ,

Ich hoffe, diese E-Mail kommt bei Ihnen an. Ich wollte die Möglichkeit einer Gehaltserhöhung besprechen. Ich bin seit [ Anzahl der Jahre ] im Unternehmen und habe stets mein Engagement und meine harte Arbeit unter Beweis gestellt. Ich habe Projekte erfolgreich abgeschlossen und die mir gesetzten Ziele erreicht. Darüber hinaus habe ich zusätzliche Aufgaben übernommen und bewiesen, dass ich in der Lage bin, diese effektiv zu bewältigen. Ich glaube, dass ich aufgrund dieser Erfolge eine Gehaltserhöhung verdiene.

Bitte lassen Sie mich wissen, ob wir dies in unserem Treffen weiter besprechen können.

Danke für deine Rücksicht.

Beste grüße,
[ Ihr Name ]

Längere E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltsprobe

Sie können sich auch dafür entscheiden, ausführlich über die Gehaltserhöhung und andere Mehrwertleistungen zu sprechen, die (falls vorhanden) einbezogen werden sollen. Normalerweise ist diese E-Mail länger als die vorherige. Hier ist ein Beispiel

Lieber [ Name des Empfängers ] ,

Ich hoffe, diese E-Mail kommt bei Ihnen an. Ich schreibe Ihnen, um eine wichtige Angelegenheit bezüglich Ihres Gehalts zu besprechen.

Nach sorgfältiger Prüfung und Bewertung Ihrer außergewöhnlichen Leistung freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns entschieden haben, Ihnen eine wohlverdiente Gehaltserhöhung zu gewähren. Ihr Engagement und Ihre Beiträge zu unserer Organisation sind nicht unbemerkt geblieben.

Mit Wirkung zum [ Datum ] wird Ihr Grundgehalt um [ Prozentsatz/Betrag ] erhöht. Darüber hinaus prüfen wir neben dieser Gehaltserhöhung auch die Möglichkeit, Mehrwertleistungen wie z. B. [ Leistungen auflisten ] anzubieten.

Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie ein Treffen vereinbaren möchten, um die Einzelheiten weiter zu besprechen. Ich schätze Ihr Feedback und möchte sicherstellen, dass diese Gehaltserhöhung Ihren Erwartungen entspricht und mit Ihrer Karriereentwicklung übereinstimmt.

Vielen Dank für Ihren kontinuierlichen Einsatz und Ihr Engagement für unser Team.

Beste grüße,
[ Ihr Name ]

Spezifischere E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltsprobe

Hier ist eine weitere Variante, die Sie verwenden können, wenn Sie Ihre Frage konkreter formulieren möchten. In diesem Beispiel schlägt der Autor ein Gehalt vor.

Lieber [ Name des Empfängers ] ,

Ich hoffe, diese E-Mail kommt bei Ihnen an. Ich schreibe Ihnen, um die Möglichkeit einer Gehaltserhöhung zu besprechen. Aufgrund meiner Beiträge zum Unternehmen in den letzten [ Anzahl der Jahre ] sowie meines Engagements für die Erzielung von Ergebnissen bin ich der Meinung, dass eine Gehaltserhöhung gerechtfertigt ist.

Nachdem ich die aktuellen Marktpreise für ähnliche Rollen recherchiert habe, schlage ich ein Gehalt von [ Betrag ] vor. Diese Anpassung würde mein Fachwissen und den Wert widerspiegeln, den ich für das Team einbringe.

Mir ist bewusst, dass Budgetüberlegungen wichtig sind, aber ich hoffe, dass Sie mein Engagement und den positiven Einfluss, den ich während meiner Zeit hier erzielt habe, berücksichtigen.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn wir diese Angelegenheit baldmöglichst weiter besprechen könnten.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

Beste grüße,
[ Ihr Name ]

Wann kann ich um eine Gehaltserhöhung bitten?

Während Gehaltsbewertungen großartig sind, ist es wahrscheinlich wichtiger zu wissen, wann man eine solche anfordern sollte. Ein gutes Timing erhöht die Chancen, dass Ihr Anliegen berücksichtigt wird. Es ist beispielsweise nicht ratsam, eine Gehaltserhöhung zu beantragen, wenn Ihr Unternehmen kürzlich erhebliche finanzielle Rückschläge erlitten hat, Sie erst seit kurzer Zeit im Job sind oder in letzter Zeit Leistungsprobleme hatten.

Der beste Zeitpunkt, um eine Gehaltserhöhung auszuhandeln, ist dann, wenn Sie selbstbewusst hervorheben und anhand konkreter Beispiele darlegen können, wie wertvoll Ihr Beitrag zum Erfolg des Unternehmens war.

Wenn Sie sich bezüglich des Zeitpunkts nicht sicher sind, schlagen Sie ein Treffen mit Ihrem Arbeitgeber vor, um Ihre Leistung zu besprechen und zu besprechen, was Sie noch tun können, um zum Erfolg des Unternehmens beizutragen. Anhand ihrer Reaktionen sollte es leichter zu erkennen sein, ob sie möglicherweise bereit sind, Ihre Vergütung zu überprüfen oder nicht.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, zeigen Sie etwas Selbstvertrauen beim Schreiben. Während Bescheidenheit in vielen Lebensbereichen eine lobenswerte Eigenschaft ist, ist die Forderung nach einer Lohnerhöhung einer der Momente, in denen dies kontraproduktiv sein könnte. Sprechen Sie selbstbewusst und positiv über sich selbst. Heben Sie alle Ihre Leistungen, Erfolge und Beiträge zum Unternehmen im Berichtszeitraum hervor und machen Sie Ihrem Arbeitgeber klar, warum Sie eine Vergütungsüberprüfung verdienen.

Der schwierige Teil besteht darin, dies zu tun, ohne arrogant, aggressiv oder zu aufdringlich zu klingen. Die folgenden Tipps können Ihnen dabei helfen, effektiv mit Ihrem Arbeitgeber zu kommunizieren.

Mehrere E-Mails mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung

Hier sind einige nützliche Tipps, die Sie beim Verfassen einer neuen E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung beachten sollten:

Halten Sie es prägnant

Arbeitgeber stehen oft unter Zeitdruck und haben möglicherweise nicht die Geduld, eine lange E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung durchzugehen. Halten Sie Ihre E-Mail prägnant und unkompliziert, um Ihre Anfrage effektiver zu gestalten. Geben Sie in möglichst wenigen Worten klar und deutlich an, warum Sie eine Gehaltserhöhung verdienen und wie viel Sie künftig verdienen möchten.

Argumentieren Sie anhand konkreter Beispiele

Allgemeine Argumente wie „Ich bin ein harter Arbeiter“, „Ich denke, ich verdiene mehr“ oder „Ich arbeite Überstunden“ reichen nicht aus. Sie könnten eher als Kommentare eines verärgerten Mitarbeiters und nicht als echte Aufforderung zur Entschädigung verwechselt werden. Schreiben Sie stattdessen konkrete Beispiele Ihrer Beiträge auf – untermauern Sie Ihre Behauptungen mithilfe von Daten, falls verfügbar – und wie diese dem Unternehmen zugute gekommen sind.

Heben Sie Ihre zukünftigen Beiträge hervor

Eine gut gestaltete E-Mail für eine Gehaltserhöhung konzentriert sich auf vergangene Erfolge und ein Engagement für zukünftiges Wachstum und zukünftige Verpflichtungen. Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Wünsche mit und erläutern Sie, wie die Lohnerhöhung Sie dazu motivieren wird, mehr Wert für das Team zu schaffen, neue Herausforderungen anzunehmen und Ihre Fähigkeiten zu erweitern.

Um zu vermeiden, dass die E-Mail zu wortreich wird, können Sie einige Einzelheiten weglassen, die in einem persönlichen Treffen besprochen werden können. Ihre E-Mail muss jedoch Ihre bisherigen Erfolge hervorheben und Ihr zukünftiges Potenzial zum Ausdruck bringen. Auf diese Weise begründen Sie überzeugend, warum die Lohnerhöhung nicht nur gerechtfertigt ist, sondern sowohl für Sie als auch für das Unternehmen von Vorteil ist.

Höflich sein

Selbst wenn Sie eine Gehaltserhöhung verdienen oder diese für längst überfällig halten, ist es wichtig, bei Ihrer Anfrage so höflich wie möglich zu sein. Seien Sie außerdem aufgeschlossen genug, um zu verstehen, dass Sie möglicherweise nicht die Antwort erhalten, die Sie sich erhofft haben, egal wie gut Ihre Anfrage formuliert ist. Wenn Sie kein positives Ergebnis erzielen, geben Sie bei der Arbeit weiterhin Ihr Bestes.

Bitten Sie nicht per E-Mail um eine Gehaltserhöhung

Tun Sie Folgendes nicht, wenn Sie Ihren Brief für eine Gehaltserhöhung schreiben:

Sei zu emotional

Vermeiden Sie es, eine E-Mail zur Gehaltserhöhung zu verfassen, wenn Ihre Emotionen gesteigert sind. Gefühle von Wut und Enttäuschung können Ihr Denken trüben und dazu führen, dass Sie Dinge aufschreiben, die Sie nicht so meinen, oder Dinge, die Sie respektlos erscheinen lassen würden.

Drohen Sie Ihrem Arbeitgeber

Das ist ein Nein-Nein. Den Arbeitgeber zu bedrohen, endet nie gut. Oftmals bringt es Ihnen keine Gehaltserhöhung ein und schadet gleichzeitig der Beziehung zu Ihrem Chef.

Vergessen Sie ein Dankeschön

Wenn Sie nach Ihrer Anfrage ein Dankeschön senden, zeigen Sie, dass Sie bereit sind, unabhängig vom Ergebnis eine positive Einstellung zu bewahren. Es stärkt auch Ihre Professionalität und Ihr Engagement für den Job.

E-Mail-Format für eine E-Mail mit der Bitte um eine Gehaltserhöhung

Mit diesen Tipps im Hinterkopf sollten Sie jetzt bereit sein, einen zu schreiben. Ihre E-Mail sollte dieses Format haben:

Schreiben Sie eine Betreffzeile

Der beste Ansatz besteht darin, die Betreffzeile direkt zu formulieren. Eine Überschrift wie „Anfrage für ein Gehaltsüberprüfungsgespräch“ wäre geeignet. Wenn Ihnen das zu direkt erscheint und Sie meinen, es könnte zu scharf rüberkommen, können Sie es mit etwas weniger Direktem versuchen, wie zum Beispiel „Können wir ein Treffen vereinbaren, um über das Wohlergehen zu sprechen?“

Einige andere Betreffzeilen, die häufig aus diesem Grund verwendet werden, sind:

  • Formeller Antrag auf Gehaltsüberprüfung
  • Antrag auf Berücksichtigung einer Lohnerhöhung
  • Vorschlag für eine höhere Vergütung
  • Diskussion über Karriereentwicklung und Gehaltsanpassung
  • Können wir ein Treffen zur Vergütungsüberprüfung vereinbaren?

Stellen Sie Ihre Anfrage

Dieser Abschnitt der E-Mail ist der Kern der Sache. Normalerweise sollte es diese kritischen Teile enthalten

Erfolge: Heben Sie mithilfe von Datenpunkten und konkreten Beispielen hervor, um Erfolge und Beiträge zum Unternehmen hervorzuheben.

Marktwert: Führen Sie eine Marktumfrage durch, um herauszufinden, wie viel Menschen in Ihrer Rolle und an Ihrem Standort verdienen. Dies sollte dabei helfen, zu begründen, warum Sie mehr verdienen.

Stellen Sie den Antrag: Schreiben Sie schwarz auf weiß, wie viel mehr Sie verdienen möchten. Sie können dies als Prozentwert oder in tatsächlichen Zahlen angeben.

Schließen Sie mit einer positiven Note

Schließen Sie die Anfrage positiv mit einem Call-to-Action (CTA) ab. Ein Beispiel für einen CTA ist: „Können wir uns treffen, um das weiter zu besprechen?“ Dies veranlasst Ihren Arbeitgeber, eine Aktion einzuleiten. Sie können auch ein „Dankeschön“ hinzufügen Sie wissen, dass Sie sich auf ihre schnelle Antwort freuen würden.

Dies sind beliebte Schlusssätze für ähnliche E-Mails

  • Können wir uns treffen, um das weiter zu besprechen? Vielen Dank für Ihre Zeit und Rücksicht
  • Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese E-Mail durchzulesen. Ich freue mich darauf, eine Antwort von Ihnen zu lesen

Abschluss

E-Mails zur Gehaltserhöhung sind heikle E-Mails und sollten daher mit Professionalität und Fingerspitzengefühl verfasst werden. Denken Sie beim Verfassen Ihres Schreibens daran, die oben aufgeführten Tipps zu berücksichtigen, kopieren und modifizieren Sie eines unserer Beispiele oder machen Sie es auf einfachste Weise mit dem leistungsstärksten KI-Tool wie HIX.AI Mit diesem in Ihre E-Mail-App integrierten KI-Tool können Sie empfangene E-Mails mit einem Klick schreiben und beantworten.